Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE Protestiert! Geld abheben bei Toom: Kein Ersatz für Harderberger Sparkasse

Die Nahversorgung bleibt in unserer Stadt immer mehr auf der Strecke. Dazu gehört das Geschäftesterben in der Hüttenstraße. Das Schließen der Volksbankfiliale in Holzhausen und nun der Sparkassenfilialen in Oesede Süd und auf dem Harderberg.

Nachdem die Schließung der Sparkassenfilialen im letzten Jahr bekannt gegeben wurde, hieß es zunächst, es gäbe Automatenlösungen. Schon das hatten wir kritisiert, weil der persönliche Kontakt zu Menschen durch keinen Automaten ersetzt werden kann. Nun sind auch die örtlichen Automaten passe.

Als Alternative für den Harderberg wurde vom Bürgermeister nun auf die Möglichkeit hingewiesen, bei  Toom Geld abzuheben. Allerdings wie wir jetzt nachträglich in der Zeitung lesen durften, nur dann, wenn wenigstens für 10 Euro bei Toom eingekauft wird. Nur hat Toom immer die Dinge, die wir gerade brauchen? Dazu kommt, dass Toom einen Kilometer von der alten Sparkassenfiliale entfernt ist und zusätzlich einmal die B51 mit ihren Abgasen überquert werden muss. Das ist keine Alternative.

Auch die zusätzlichen Automaten, die jetzt in der Sparkassenfiliale im Oeseder Zentrum aufgestellt werden, sind keine Alternative. Wer jetzt auf dem Harderberg Geld für den täglichen Bedarf abheben möchte, muss entweder mit dem Auto fahren, oder Busfahrkarten lösen. Damit geht schon wieder das erste Geld nur für das Geldabholen drauf.

Es gibt auch einige Sparkassen in Deutschland, die einen gepanzerten Sparkassenbus durch die Vororte fahren lassen.

Wir möchten bei dieser Gelegenheit darauf hinweisen, dass die Filialschließungen durch die Politik beschlossen wurde, denn der Verwaltungssrat der Osnabrücker Sparkasse wird von den Landkreispolitikern kontrolliert.

Wir protestieren noch einmal über diesen Abbau von wohnortnahen Dienstleistungen. Die Daseinsvorsorge in unserem reichen Land bleibt für immer mehr Menschen auf der Strecke. Das Geld wäre vorhanden, es müsste nur anders verteilt werden.

 

Georgsmarienhütte, den 25.04.2017

Für die Fraktion DIE LINKE

Peter Schmechel


Kontakt Ratsfraktion Georgsmarienhütte

E-Mail: die.Linke@georgsmarienhuette.de

Tel.: 05401-850 790

Anschrift: Oeseder Str. 85, 49124 Georgsmarienhütte (Rathaus)

Bürozeiten

Jeden ersten und dritten Montag im Monat.

09.00 Uhr bis 11.00 Uhr.

Rathaus, Raum 179, 1. OG, barrierefreier Zugang