Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Kreistagsfraktion wieder vollzählig

In alter Stärke kann die Kreistagsfraktion DIE LINKE im Landkreis Osnabrück in das neue Jahr starten. Die dreiköpfige Kreistagsfraktion ist seit der Kreistagssitzung im Dezember durch den Mandatsantritt des Bramschers Richard Keib wieder vollzählig.

„Ich bin sehr zufrieden, dass Richard sich dazu entschlossen hat das Mandat anzunehmen und freue mich auf die gute Zusammenarbeit“, so Fraktionsvorsitzender Büttner.

Der 21-jährige Richard Keib studiert Erziehungswissenschaften und Philosophie an der Universität Osnabrück und sitzt bereits seit 2016 für DIE LINKE im Ortsrat Hesepe. Richard Keib fasste die neue Aufgabe wie folgt zusammen: „Schon die erste Sitzung im Kreistag hat gezeigt, dass es auf jede Stimme ankommt und daher bin ich dankbar für die Möglichkeit DIE LINKE im Kreistag vertreten zu können und unseren Wählerinnen und Wähler hier eine Stimme zu geben.“

Für die Kreistagsfraktion wird Herr Keib als stellvertretender Fraktionsvorsitzender den Ausschüssen für Bildung, Kultur und Sport, Umwelt und Energie, Kinder, Jugend und Familie, dem Personal- und Organisationsausschuss des Kreistages sowie dem Aufsichtsrat der AWIGO angehören.