Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Landkreis-Ticket – für 23,60 Euro zur Schule

Vom CDU-Wahlversprechen, die Busfahrten für Oberstufenschülerinnen und -schüler, sowie Vollzeit-Berufsschülern, kostenfrei zu machen ist am Ende nichts geblieben. Trotz der Rekordüberschüsse von 10 Millionen Euro wollten SPD und CDU diese 3,2 Millionen nicht für die Schülerinnen und Schüler ausgeben.

Am Ende reicht es nur für ein „Landkreis-Ticket“. Damit wird für die meisten die Fahrt zwar deutlich günstiger aber es bleibt weiterhin dabei: Die Fahrt zur Schule kostet Geld.

Richtiger Schritt aber Ziel noch nicht erreicht

Der Fraktionsvorsitzende der LINKEN im Kreistag bekräftigte: „Es ist ein Schritt in die richtige Richtung aber längst nicht das was wir uns gewünscht hätten und was der Landkreis sich durch seine guten Einnahmen hätte leisten können.“

So wurde dann auch der von der Kreistagsfraktion DIE LINKE eingebrachte Antrag, die notwendigen 3,2 Millionen Euro in den Haushalt einzustellen, von den großen Fraktionen im Kreistag abgelehnt.

 „Wir haben unser Ziel nicht ganz erreichen können aber werden in Zukunft darauf drängen, dass die CDU ihr Wahlversprechen doch noch umsetzen muss und unsere LINKE-Forderung, nach kostenfreien Fahrten zur Schule, umgesetzt wird “, so der Kreistagsabgeordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende Lars Büttner.


Ergreife Partei für mehr Gerechtigkeit

Mitmachen und einmischen! 

Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. 

Hier kannst Du online Deinen Eintritt in die Partei DIE LINKE erklären.

Mitglied werden