Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Amira Mohamed Ali und Dietmar Bartsch, DIE LINKE: Wir wollen, dass dieses Land besser wird in 2020

DIE LINKE: Wir wollen, dass dieses Land besser wird in 2020

>> Und in diesem neuen Jahr werden wir als LINKE natürlich weiterhin entschieden kämpfen für mehr Gerechtigkeit in diesem Land und auf dieser Welt. Wir stehen vor großen Herausforderungen. Die Klimakatastrophe bedroht unseren Planeten. Wir haben immer mehr soziale Ungleichheit. Und immer mehr Kriege erschüttern die Welt. Wir als LINKE wir kämpfen dafür, dass der Klimawandel gestoppt wird. Aber das muss sozial gerecht geschehen. Wir kämpfen dafür, dass die soziale Ungleichheit nicht immer mehr wächst, sondern dass sie endlich weniger wird. <<

Über uns

DIE LINKE ist eine Partei in Bewegung. Wir sind die starke soziale Opposition im Bundestag und widerständige Kraft auf den Straßen. Wir sind transparent und nicht käuflich. Wir kämpfen für Geschlechtergerechtigkeit und sind in Europa, aber auch bundesweit, landespolitisch und kommunalpolitisch in den Parlamenten aktiv. Erfahre jetzt mehr über uns! 

Zur Übersicht der LINKEN Abgeordneten in Parlamenten und der Mitgliederzahlen nach Bundesländern

Mitmachen und einmischen!

Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit.

Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr.

Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums.

Hier kannst Du sofort und online Deinen Eintritt in die Partei DIE LINKE erklären.

Mitglied werden!

Schließ Dich mit uns zusammen für mehr soziale Gerechtigkeit, gegen die Rechtsverschiebung und die soziale Kälte.

Neuste Nachrichten:

Neuer Vorstand einstimmig gewählt

Bramsche, 31.01.2017 - DIE LINKE im Landkreis Osnabrück hat einen neuen Vorstand gewählt. Neugewählt wurden Friedrich Köster (Georgsmarienhütte), Ralf Renzenbrink (Fürstenau) und Dr. Hunno Hochberger (Bohmte), sowie Lars Büttner (Bohmte). "Es wird weiter eine enge und konstruktive Zusammenarbeit zwischen den Ortsverbänden, dem Vorstand und den... Weiterlesen


Senkung der Kreisumlage zugunsten der Kommunen beantragt

Die Forderung nach einer Senkung der Kreisumlage ist nicht neu und aufgrund der Haushaltssituation des Kreises ist eine Entlastung der Städte und Gemeinden, auch ohne das der Kreis danach neue Schulden machen muss, darstellbar. „Nach den aktuellen Rahmendaten kann die Kreisumlage ohne Probleme um 2 Prozentpunkte gesenkt werden. Das wäre eine... Weiterlesen

Nächste Termine
Keine Nachrichten verfügbar.
Fabio De Masi: GroKo blockiert Steuertransparenz in Europa
Gesine Lötzsch, DIE LINKE: Die acht Irrtümer der Bundesregierung

Wahlprogramm 2016-2021