Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Hartz IV, Armut und Schikane abschaffen

Soziale Sicherheit

DIE LINKE kämpft für eine humane und gerechte Gesellschaft! Wir leben in einem der reichsten Länder der Erde aber nicht allen geht es gut. Warum schaffen wir es nicht, dass alle Menschen in unserem Land an diesem Reichtum teilhaben können? Warum sind Menschen in diesem Land arm oder armutsgefährdet? Warum wächst bei uns jedes fünfte Kind in Armut auf?   

Wir wollen die Ursachen der Erwerbslosigkeit bekämpfen, soziale Sicherheit garantieren und Armut beseitigen. Dazu gut bezahlte und tariflich abgesicherte Arbeitsplätze geschaffen werden – statt Minijobs und unfreiwilliger Teilzeitarbeit. Wir wollen einen öffentlichen Beschäftigungssektor für Menschen schaffen, die derzeit keiner regulären Beschäftigung nachgehen können. „Der Armuts- und Reichtumsbericht der Wohlfahrtsverbände hat gezeigt, dass die Armut in Deutschland zunimmt. Besonders von Armut bedroht sind Alleinerziehende und Familien mit Kindern. „Mit unserem Konzept schützen wir Kinder vor Armut und schaffen gleiche Chancen.“, so Direktkandidat Riepe.  

Kinderarmut bekämpfen – Weg mit Hartz IV  

Hartz IV muss weg und ersetzt werden. Kinderarmut ist »Elternarmut«. Wir kämpfen gegen Niedriglohn, für eine Mindestsicherung von 1.050 € und für eine zusätzliche Kindergrundsicherung von 573 €. Das Kindergeld muss auf 328 € erhöht werden. Beruf und Familie muss vereinbar sein.